Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

ABC – der Sognefjord im Schnee - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 673 € pro Person

  • Schöne Stadt- und Fjordkombination
  • Winter pur und aktiv

Winter am Fjord – ein besonderes Erlebnis! Das familiäre Fretheim Hotel liegt traumhaft am Fjord und bietet ein warmes, klassisches Ambiente. Die Stadt Bergen mit ihren Sehenswürdigkeiten kann von Ihnen besichtigt werden. Winterspaß pur am Vatnahalsen - direkt oberhalb des Naeröyfjords. Lernen Sie, wie man mit Schneeschuhen problemlos durch Schnee läuft, wie man Erfolg beim Eisangeln hat und machen Sie eine Schlittenfahrt.

1. Tag: Anreise nach Hirtshals - Fähre
Anreise über die deutsch-dänische Grenze und weiter durch die flachen Landschaften Jütlands nach Hirtshals. Hier erwartet Sie am Abend die Überfahrt nach Norwegen mit einer der Kreuzfahrt-Fähren der Fjord Line. Diese waren die ersten Fähren der Welt, die ausschließlich mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas anstelle von Schweröl betrieben werden. Die Schiffe verfügen unter anderem über ein Selbstbedienungs-, ein À la carte- und ein Buffet-Restaurant, Cafés, Bars sowie ein Casino. In der Fjord Lounge, die eine wunderbare Aussicht auf das Meer bietet, wird am Abend ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

2. Tag: Fähre - Bergen – 170 km - F
Gegen Mittag legt das Schiff in Bergen an – der wohl schönsten Stadt Norwegens. Das Zentrum der Stadt erstreckt sich rund um das Hafenbecken Vagen und den Markt, auf dem der beliebte Fisch-, und Gemüsemarkt stattfindet. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die mittelalterliche Festung Bergenhus mit der im 13. Jh. errichteten Hakonshalle, der Rosenkrantzturm sowie die romanische Marienkirche. Die bedeutendste Attraktion ist das alte Stadtviertel Bryggen mit seinen dicht gedrängten, zum Teil farbenfrohen Holzhäusern. Vom 14. bis 18. Jh. wurde hier im Hansekontor vor allem mit Stockfisch, Bier und Salz gehandelt; heute zählt Bryggen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bergen bietet auch interessante Museen, z.B. das Edvard-Grieg-Museum liegt sehr schön an einem See, einige Kilometer südlich von Bergen, und umfasst unter anderem die Villa des berühmten Komponisten und Ausstellungen über sein Leben und Werk. Lohnend ist auch eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Berg Flöyen: Von oben haben Sie eine großartige Aussicht auf die Stadt und das Meer.

3. Tag: Bergen - Sognefjord - F/A
Über den beliebten Ferienort Voss geht es weiter an den Sognefjord. Dieser reicht von der Küste über 200km ins Landesinnere und ist damit einer der längsten Fjorde der Welt. Seine inneren Fjordarme werden von hohen Bergen eingerahmt und zählen zu den größten Naturschönheiten des Landes. Die malerischen Seitenarme Naeröyfjord (UNESCO-Weltnaturerbe!) erleben Sie nun bei einer Schifffahrt. Wie wäre es mit einem Besuch im Wikingerdorf in Gudvangen (Aufpreis). November bis Januar ist Flam ganz weihnachtlich geschmückt und überall findet man kleine Überraschungen. Vielleicht begegnet Ihnen ein Weihnachtswichtel? Auf jeden Fall sollten Sie die Weihnachtsbäckerei besuchen oder die Weihnachtsschokolade probieren.

4. Tag: Winterspaß in Vatnahalsen - F/M/A
Mit der berühmten Flambahn geht es hinauf nach Vatnahalsen. Genießen Sie einen Tag im verschneiten und abgelegenen Hochgebirgshotel Vatnahalsen. Das Hotel ist im Winter ausschließlich mit der Flambahn oder per Ski zu erreichen.
Der 3-stündige Aufenthalt in Vatnahalsen beinhaltet ein Mittagessen und eine der im folgenden aufgeführten Aktivitäten (Mindestteilnehmerzahl pro Aktivität 6 Personen, max. 12 Personen):

1. Winter Wonderland Vatnahalsen
- Lernen Sie, wie sich die Norweger seit Jahrhunderten mit den klassischen "Fjellski" auf den verschneiten Bergen fortbewegen und lernen Sie selbst, die ersten Anstiege zu bewältigen.
- Rodeln Sie am hoteleigenen Skihang
- Bezwingen Sie den Tiefschnee auf Schneeschuhen
- Wärmen Sie sich am typischen "Balpanne" Kochfeuer mit einem heißen Glögg auf

2. Schneeschuhtour mit Aussicht ins Flamtal
- Nach einer kurzen Einweisung führt Sie ein Guide entlang des berühmten Rallarvegen, wo sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama in das Flamtal bieten wird.

3. Eisfischen zwischen Rallavegen und Flamsbahn
- Vom Flambahn Stopp "Reinunga" geht es auf verschneiten Wegen auf das dicke Eis des gefrorenen "Reinungavatnet" Hochgebirgssees.
- Nach einer kurzen Einweisung durch den Guide können Sie sich an dem von Ihnen selbst gebohrten Eisloch im Eisangeln versuchen.
- Über einen Abschnitt des Rallarvegen geht es zum ca. 15min entfernten Vatnahalsen Hochgebirgshotel.
- Der Guide wird Sie anleiten, den von Ihnen gefangenen Fisch so vorzubereiten, dass er beim anschließenden Mittagessen zubereitet werden kann.

4. Hundeschlittentour auf dem "Reinungavatnet" Hochgebirgssee
- Ein ortsansässiger Hundeschlittenführer führt Sie in die Geschichte und die Technik des Hundeschlittensportes ein.
- Auf einer kleinen Runde mit dem Gespann können Sie hautnah erleben, wie man sich in den rauen Wintermonaten in unwegsamen Gelände fortbewegen kann.

Bitte beachten Sie, dass durch nicht beeinflussbare Wetterbedingungen Programmpunkte ausfallen können und auch
die einzelnen Unternehmungen in ihrer Reihenfolge variieren können. Gerade das Eisfischen ist nur unter sehr guten
Wetterbedingungen möglich.

Am Nachmittag geht es mit der Flambahn zurück nach Flam.

5. Tag: Sognefjord - Bergen - Fähre – 170 km - F
Durch das reizvolle Naeröytal und vorbei an Voss reisen Sie zurück nach Bergen. Mittags heißt es Abschied nehmen von Norwegen. Mit einer Fähre der Fjord Line nehmen Sie Kurs auf Dänemark. Dabei bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf die zerklüftete Küste.

6. Tag: Fähre - Hirtshals - Heimreise - F
Ankunft in Hirthals am Morgen. Das norddänische Städtchen ist bekannt für seinen bedeutenden Fischereihafen sowie für das Nordsee-Ozeanarium, eines der größten Meerwasser-Aquarien Nordeuropas. Der Leuchtturm von Hirtshals bietet einen schönen Blick über die Stadt und das Meer. Heimreise nun nach eigenem Programm.

Erlebnispakete (fakultativ):
"Bergen historisch":
Eintritt Schötstuene (historische Versammlungsräume der hanseatischen Kaufleute)
Eintritt Edvard Grieg Museum

"Typisch Bergen":
Portion Krabben zum Pulen auf dem Fischmarkt
Fahrt mit der Standseilbahn (h & r) auf den Berg Flöyen

"Bergen – historisch und cool"
Eintritt Schötstuene (historische Versammlungsräume der hanseatischen Kaufleute)
Eintritt Magic Ice Bar inkl. Getränk

Unser Tipp:
Besonders reizvoll ist die Vorweihnachtszeit in Bergen. Neben vielen Lichtern und der wunderschönen Weihnachtsdekoration findet man auch etwas ganz besonderes: Im ehemaligen Zentralbad in der Teatergaten 37 entsteht Bergen als Lebkuchenstadt (Pepperkakebyen). Die beeindruckende Nachbildung Bergens mit Pfefferkuchen erfordert ganz besondere, lange Vorbereitung. Kindergärten und Schulen haben den größten Anteil an der süßen Metropole, in der man kleine Häuser, die berühmten Stabkirchen, das Hanseviertel und die Festung bewundern kann. 1991 wurde Bergen zum ersten Mal als Lebkuchenstadt erbaut und damit dieses gigantische Vorhaben jedes Jahr aufs Neue gelingt, unterstützen viele Firmen und Architekten den Aufbau.

  • Fährüberfahrten:
  • Hirtshals – Bergen – Hirtshals für Bus und Passagiere
  • Bergen – Hirtshals für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 3 Std. Stadtführung Bergen
  • Flambahnfahrt Flam - Myrdal - Flam
  • Tagesausflug Winterspaß Vatnahalsen inkl. Mittagessen
  • ca. 45 min Bootsfahrt auf dem Naeröyfjord
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Erlebnispaket Typisch Bergen (siehe Reiseverlauf)
    25 €
  • Besuch Aegir Mikro-Brauerei/Flamsbrygga inkl. Bierprobe
    39 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Restaurant in Bergen
    45 €
  • Eintritt Fantoft Stabkirche, Bergen
    7 €
  • Eintritt Schötstuene, Bergen
    10 €
  • Flöibahnfahrt Bergen hin+rück
    14 €
  • Eintritt Edvard Grieg Museum (Troldhaugen), Bergen
    8 €
  • Aufpreis Einzelkabine
    176 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen
    40 €
  • 2x Abendessen als Buffet an Bord
    88 €
  • Erlebnispaket Bergen historisch (siehe Reiseverlauf)
    15 €
  • Erlebnispaket Bergen – historisch und cool (siehe Reiseverlauf)
    30 €
  • Aufpreis Eintritt und Führung im Wikingerdorf in Gudvangen
    25 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK