Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Krakau – einfach WOW! - 4 Tage

PDF Drucken
Termin:
23.09.2021 - 26.09.2021
Preis:
ab 271 € p.P.

  • SPECIAL mit neuem AC by Marriott Hotel
  • UPGRADE für SRG-Gäste in Deluxezimmer kostenfrei

Gemeinsam mit dem neuen AC by Marriott Hotel Krakau haben wir für Sie ein absolutes SPECIAL ausgearbeitet. SRG-Gruppen kommen in den Genuss äußerst attraktiver Preise und ein kostenfreies Upgrade in Deluxezimmer - alle mit Balkon! Und die Stadt selbst? Sie bleibt für uns die schönste in Polen - mit dem größten mittelalterlichen Marktplatz Europas und königlichem Wawel. Wussten Sie eigentlich, dass unter dem Pflaster zwischen den Krakauer Tuchhallen und der Marienkirche ein wahrer Schatz verborgen liegt? Nein, dann entdecken Sie die Unterwelt!

1. Tag: Anreise nach Krakau - A
Im Laufe des Tages erreichen Sie Krakau. Die ehemalige Haupt- und Königsstadt Polens ist heutzutage jung, bunt und lebensfroh. Je nach Anreisezeit haben Sie die Gelegenheit zu einer ersten Erkundungstour. Von Ihrem Hotel, dem neuen AC by Marriott (SRG-Premium-Kategorie), sind es ca. 25 Min. zu Fuß bis in den historischen Stadtkern. Am Abend stoßen Sie mit einem Glas Prosecco auf die bevorstehenden Tage an und genießen Ihr Welcome-Dinner. Übrigens: das Upgrade in Deluxezimmer, alle mit Balkon, ist bei diesem SPECIAL kostenfrei!

2. Tag: Krakau – königliche Schönheit an der Weichsel - F
Gemeinsam mit einem örtlichen Guide spazieren Sie am Vormittag durch die Krakauer Altstadt, die vom Grüngürtel Planty umgeben ist. Wussten Sie, dass der Rynek Glowny, der mittelalterliche Marktplatz, der größte (und vermutlich auch schönste) seiner Art in ganz Europa ist? Rundherum reihen sich Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. An der Ostseite besichtigen Sie die gotische Marienkirche. Danach wird es royal: auf dem Wawelhügel erkunden Sie die Kathedrale und die Ruhestätte vieler polnischer Könige. Zum Abschluss entspannen Sie bei einer Schiffsfahrt auf der Weichsel und erleben die Stadt noch einmal von einer ganz anderen Perspektive aus. Der wohl verlockendste Programmpunkt heute ist ein duftender Obwarzanek (Hefegebäck). Hmmm, lecker! Abendessen im Hotel oder typischen Restaurant (beides fakultativ).

Wussten Sie eigentlich, dass unter dem Pflaster zwischen den Krakauer Tuchhallen und der Marienkirche ein wahrer Schatz verborgen liegt? Nein, dann entdecken Sie die Unterwelt!

3. Tag: Ausflug nach Wadowice und Kalwaria Zebrzydowska - F/A
Weniger als 50km südwestlich von Krakau, im Karpartenvorland, befindet sich der Ort Wadowice. Ihr Ziel und ein absoluter Touristenmagnet ist das Geburtshaus von Karol Wojtyla. Der spätere Papst Johannes Paul II. erblickte hier am 18.05.1920 das Licht der Welt. Im 1984 eingerichteten Museum ist sein Lebensweg illustriert. Neben Erinnerungsstücken sind literarische Werke ausgestellt. Ihr Guide versüßt Ihnen eine mögliche Wartezeit mit einem Stück "Papstkuchen" aus der nahegelegenen Konditorei. Am Nachmittag besichtigen Sie die Klosteranlage von Kalwaria Zebrzydowska. Auf einer Fläche von 300ha wird die Topographie der Jerusalemer Tempel und Kirchen dargestellt. Daneben wird das Bildnis der "Weinenden Madonna" verehrt, zu der auch Johannes Paul II. pilgerte. Der Ort ist nach Tschenstochau das zweitwichtigste Marienheiligtum in Polen. Am Abend wird es gesellig: Piroggen, die kleinen verführerischen und unterschiedlich gefüllten Teigtaschen, sind definitiv die Geheimwaffe der polnischen Küche und heute ziehen Sie selbst die Kochschürze an. Viel Vergnügen und guten Appetit!

4. Tag: Heimreise - F
Die Zeit des Abschieds ist gekommen. Eine spannende Reise mit WOW!-Effekt geht zu Ende. Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen bei unseren polnischen Nachbarn!

Unser Tipp:
TIPP 1:
Ganz besonders verlockend sind die kulinarischen Leckerbissen während dieser Reise: Freuen Sie sich auf frische Obwarzanki (Krakaus runde Wahrzeichen aus Hefe), original "Papstkuchen" im Geburtsort von Johannes Paul II. und natürlich den geselligen Piroggen-Workshop am letzten Abend inkl. Verkostung - und Kirschlikör für die gute Stimmung!

TIPP 2:
Sie haben dieses Jahr für Polen keinen Platz mehr im Katalog? Dann empfehlen wir Ihnen unsere neue Reise „Polens Verführung: Süße Grüße aus Masuren“ (650.356742) – mit zahlreichen Kontingenten in 2022 und TOP-Ausflugspaketen im Land der 1000 Seen! Alternativ erleben Sie "Polens Schätze" (650.360845) - unsere gemeinsame Reise mit HILTON! Mit etwas Glück erhaschen Sie auch die heimlichen Einwohner Breslaus - echte Zwerge!

  • 1 x Übernachtung mit Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, AC by Marriott Hotel Krakow
  • UPGRADE für SRG-Gäste in Deluxezimmer mit Balkon kostenfrei
  • 1 x Welcome-Prosecco
  • 1 x 6 Std. Stadtführung Krakau
  • 1 x Obwarzanek (Krakauer Hefegebäck) während der Stadtführung
  • 1 x Eintritt Marienkirche
  • 1 x Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft
  • 1 x 1 Std. Schiffsfahrt auf der Weichsel
  • 1 x 6 Std. Führung Wadowice und Kalwaria Zebrzydowska
  • 1 x Eintritt und 1 Std. Besichtigung Papst-Geburtshaus
  • 1 x 1 Stück Papstkuchen auf die Hand
  • 1 x Piroggen-Workshop inkl. Kirschlikör, Verkostung, Haupt- und Nachspeise

Wählen Sie Ihren Termin
23.09.2021 - 26.09.2021
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Aufpreis Halbpension im Hotel (am 2. Abend)
    21 €
  • ODER 3-Gang Abendessen in einem typischen Restaurant in Krakau (am 2. Abend)
    24 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk