Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Genuss-Wandern im Piemont - 5 Tage

PDF Drucken
Termin:
01.05.2024 - 30.06.2024
Preis:
ab 494 € p.P.

  • Erst wandernd durch die Weinberge, dann leckere Weinprobe
  • Dem Trüffel auf der Spur
  • Besichtigung Schloss Manta

Packen Sie die Wanderschuhe ein und freuen Sie sich auf eine malerische Landschaft mit sanften Hügeln, romantischen Burgen und fruchtbaren Anbaugebieten. Entdecken Sie die Heimat edler Weine und typisch piemontesische Orte, wie das vom Mittelalter geprägte Alba. Leichte Wanderungen, die etwa 2-3 Stunden dauern, führen Sie vorbei an Weinbergen und Wäldern, in denen man den teuersten Edelpilz der Welt finden kann – den Trüffel. Unterstützen Sie einen Trüffelsucher und seinen treuen Hund tatkräftig bei der Suche und stärken Sie sich anschließend bei einer Trüffelverkostung. Probieren Sie typisch piemontesische Speisen sowie lokalen Wein und gewinnen Sie Kraft für weitere Wanderungen. Bummeln Sie durch das herrschaftliche Saluzzo und bewundern Sie das spätgotische Schloss von Manta.
Es gibt viel zu entdecken. Worauf warten Sie noch? Das Piemont freut sich auf Sie.

1. Tag: Anreise Piemont - A
Sie reisen heute im schönen, hügeligen Piemont an, dessen Name wörtlich übersetzt "am Fuß des Berges" bedeutet.

2. Tag: Wanderung von Barbaresco nach Alba - F/M/A
Sie starten Ihre heutige Wanderung in Barbaresco. Dieser Ort ist berühmt für den gleichnamigen Wein, der in der Region angebaut wird. Entlang der Weinberge und der Wälder, in denen der berühmte Trüffel wächst, geht es auf einer etwa 2-stündigen Wanderung nach Alba. Diese Stadt ist weltbekannt für den besonders exquisiten weißen Trüffel. Dieser Trüffel, den man nicht anbauen kann, lässt sich mit viel Glück und Können im Herbst rund um Alba finden. In Alba kehren Sie in einem der typischen Restaurants ein und verkosten eines der köstlichen piemonteser Menüs. Gut gestärkt erkunden Sie anschließend die Sehenswürdigkeiten Albas. Bewundern Sie den mittelalterlichen Kern und sehen Sie das historische Zentrum. Dieses ist geprägt von 20 alten Geschlechtertürmen, die einst als Prestigeobjekte reicher Adelsfamilien erbaut wurden.

3. Tag: Trüffelsuche und Wanderung durch die Weinberge - F/A
Am heutigen Tag lernen Sie die beiden bekanntesten Spezialitäten des Piemonts hautnah kennen. Begleiten Sie einen Trüffelsucher bei seinem schwierigen Vorhaben, den Edelpilz zu finden. An seiner Seite ist sein treuer Hund, der mit seiner feinen Spürnase die Knollen ausfindig macht und so eine unentbehrliche Hilfe leistet. Eine anschließende Kostprobe einiger Trüffelprodukte darf natürlich auch nicht fehlen. Danach fahren Sie weiter nach Barolo. Hier ist der König der Weine beheimatet. Sie begeben sich auf eine Wanderung durch die Umgebung, vorbei an Weinbergen und romantischen Burgen. Zum krönenden Abschluss kehren Sie in einer familiengeführten Weinkellerei ein. Hier besichtigen Sie die Anlagen zur Weinherstellung. Danach sollten Sie sich eine Kostprobe der edlen Tropfen nicht entgehen lassen. Ein piemontesischer Imbiss wird Sie zusätzlich stärken und dem Gaumen schmeicheln.

4. Tag: Schloss von Manta und Wanderung nach Saluzzo - F/A
Den heutigen Tag starten Sie in Manta. Hier befindet sich das Schloss gleichen Namens, das zu Recht auch als spätgotisches Juwel bezeichnet wird. Der Bau stammt aus dem 15. Jh. und ist vor allem für seine gut erhaltenen Fresken im Festsaal bekannt. Der restaurierte Gemäldezyklus gehört sicher zu den schönsten der höfischen Gotik in Europa. Nach der Besichtigung unternehmen Sie eine leichte Wanderung nach Saluzzo. Verschiedene Paläste und Baudenkmäler der Stadt sind noch gut erhalten und werden durch Bauten späterer Epochen ergänzt. Auch die Lage der Markgrafschaft weiß zu beeindrucken. Die Umgebung ist geprägt durch Landwirtschaft. Äpfel und Pfirsiche werden angebaut, aber auch der wertvolle Castelmagno-Käse hat hier seinen Ursprung. Zum Abschluss könnten Sie heute Ihr Abendessen in einem typischen Agriturismo, einer Art Bauernhof, einnehmen und noch ein letztes Mal die piemontesische Kulinarik in ihrer Fülle genießen.

5. Tag: Heimreise - F
Nach erlebnisreichen Tagen voller schöner Aktivitäten fahren Sie zurück in die Heimat.

Tourenprofil
2. Tag:
Barbaresco – Alba
Länge: ca. 7km
⬈ 190m // ⬊ 260m
Dauer: ca. 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

3. Tag:
Wanderung durch die Weinberge bei Barolo
Länge: ca. 8km
⬈ 150m // ⬊ 150m
Dauer: ca. 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag:
Manta – Saluzzo
Länge: ca. 7km
⬈ 10m // ⬊ 60m
Dauer: ca. 2,5 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Begrüßungsgetränk
  • 3 x Wanderguide
  • Barbaresco – Alba
  • Weinberge bei Barolo
  • Manta – Saluzzo
  • 1 x typisches 3-Gang-Mittagessen in Alba
  • 1 x Trüffelsuche mit Trüffelsucher und seinem Hund
  • 1 x Verkostung von Trüffelprodukten in einem Trüffelladen
  • 1 x 5er Weinprobe inkl. Imbiss und Besichtigung Weinkellerei im Barolo-Gebiet
  • 1 x Eintritt Schloss Manta

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk